Autor: FS

Sektflasche Hochzeit

Blumazupfer Sekt aus Weisendorf

Kuriose Sektflasche zur standesamtlichen Trauung

Veröffentlicht in Kuriositäten, Sammlung, sonstiges Getagged mit: , , ,

Bilder aus Damaschkering 14, Bunzlau

Bilder Damaschkering 14, Bunzlau, Schlesien

Veröffentlicht in Bilder und Fotos, Sammlung Getagged mit: ,

Die Kerwa is kumma,
die Kerwa is da…

Kerwa in Großenseebach

Am vergangenen Wochenende war es wieder so weit: Seebacher Kerwa – fünfte Jahreszeit – Ausnahmezustand.   Traditionell findet die Seebach Kerwa (für nicht-fränkische Mitleser: großenseebacher Kirchweih) am ersten Wochenende im September statt. Dies war heuer vom 4. bis 8. September.

Veröffentlicht in Franken, Seebachgrund Getagged mit: , , ,

„Ohne Worte.“

Dieses Bild fand ich heute auf Facebook. Ich denke, ich kann es unkommentiert so stehen lassen.   Und wer seinem Geist etwas gutes tun möchte: Hier gibt’s jede Menge Bücher!

Veröffentlicht in Bücher

Anekdoten vom Standesamt

Blumazupfer Sekt aus Weisendorf

Ende April 2014 war es auch bei mir soweit – die standesamtliche Trauung stand an. Im Vorfeld gab es die übliche Bürokratie – den „Papierkrieg“ – Geburtsurkunde, Meldebescheinigung, Ausweis und so weiter. Und dann wurde es noch verwaltungstechnischer: die „Anmeldung

Veröffentlicht in Seebachgrund Getagged mit: , , ,

Sütterlin und andere alte Schriften

Meine Bemühungen, die Sütterlinschrift zu lernen.

Wer sich mit dem Thema Ahnenforschung auseinandersetzt, kommt zwangsläufig irgendwann zu dem Punkt, daß alte Urkunden und andere Schriftstücke in alten deutschen Handschriften oder Fraktura verfasst sind. Es sind diese insbesondere Sütterlin, Fraktura und die Kurrentschrift. 1911 entwickelte Ludwig SÜTTERLIN

Veröffentlicht in Allgemein, Genealogie Getagged mit: , ,

27. Juni – Siebenschläfer

Siebenschläfer? Siebenschläfertag? Was ist das eigentlich? Ein Blick in mein altes Brockhaus-Lexikon, das mir meine Mutter in meiner Kindheit schenkte, verrät erste Hinweise: „der 27.6.; Siebenschläfer-Tag ist im Volksglauben bestimmend für das Wetter der 7 nächsten Wochen“ Nun ja… irgendwie

Veröffentlicht in Traditionen Getagged mit:

Der Seebachgrund auf Facebook

Die Facebookseite "Neues aus dem Seebachgrund"

Vor einiger Zeit habe ich eine Seite auf Facebook entdeckt: Neues aus dem Seebachgrund Die Seite liefert nach eigenen Angaben „Neuigkeiten und Informationen direkt aus dem Seebachgrund„.   Ich habe mir die Seite angesehen. Es sind sehr viele geteilte Inhalte.

Veröffentlicht in Seebachgrund Getagged mit: ,

Damaschkering 14, Bunzlau

Bunzlau, Damaschkenring 14

Damaschkering 14, Bunzlau – das klingt auf den ersten Blick einfach nur wie eine Adresse. Eine Adresse wie jede andere. „Gut“, mag der ein oder andere sagen, „Bunzlau ist in Schlesien.“ Und Schlesien ist seit den Gräultaten der russischen Vertreibung

Veröffentlicht in Bunzlau, Schlesien Getagged mit: , ,

Familiengeschichtsforschung
auf eBay?

Jeder, der sich mit dem Thema Familiengeschichtsforschung (in welcher Ausprägung auch immer) beschäftigt kennt das: nicht nur in einschlägigen Handelsportalen wieder ZVAB sondern auch (und dort in breiter Masse) auf Auktionsportalen wie eBay werden alte Postkarten, Bilder, Briefe oder gar

Veröffentlicht in Erlangen, Genealogie Getagged mit: ,